Honda Civic Betriebsanleitung: Der Seiten-Airbag birgt ein Gefahrenpotential

Seiten-Airbags sind so ausgelegt, dass sie Erwachsene bei einem mittelschweren bis schwerem Seitenaufprall schützen können.

Wenn sich ein Körperteil eines Kindes im Weg eines zündenden Seiten-Airbags befindet, kann das Kind schwer verletzt oder gar getötet werden.

Zur Erinnerung daran, dass Seiten-Airbags eine Gefahrenquelle darstellen und dass Kinder richtig auf dem Rücksitz gesichert werden müssen, hat Ihr Wagen eine Warnplakette an jedem Vordertürpfosten.

Das Anlehnen an die Vordertür bedeutet im Falle der Aktivierung des

Das Anlehnen an die Vordertür bedeutet im Falle der Aktivierung des Seiten-Airbags ernsthafte Verletzungs- oder Lebensgefahr.

Stets aufrecht mit dem Rücken an der Rückenlehne anliegend sitzen.


    Der Beifahrer-Frontairbag birgt ein Gefahrenpotential
    Die vorderen Airbags sind so ausgelegt, dass sie Erwachsene bei einem mittelschweren bis schwerem Frontalzusammenstoß schützen können. Um diese Aufgabe zu erfüllen, ist der Be ...

    Wenn Sie mit mehreren Kindern fahren müssen
    Auf dem Rücksitz Ihres Fahrzeugs können Kinder korrekt gesichert werden. Wenn eine Gruppe von Kindern im Fahrzeug mitgenommen wird und ein Kinder auf dem Beifahrersitz sitzen muss: D ...

    Siehe auch:

    Lage der Sicherungen (Diesel)
    MOTORRAUM-SICHERUNGSKASTEN Je nach Modell unterscheiden sich die imMotorraum- Sicherungskasten enthaltenen Sicherungen leicht. Die Lage der Sicherungen ist mit Symbolen auf dem Sicherungsaufkleber dargestellt. In der folgenden Tabelle sind die Sicherungen für Ihr Fahrzeug aufgelistet. ...

    Wartung der Sicherheitsgurte
    Zur Sicherheit sollte der Zustand der Sicherheitsgurte regelmäßig geprüft werden. Alle Sicherheitsgurte herausziehen und auf Schwachstellen, Schnitte, Verbrennungen und Verschleiß prüfen. Prüfen, ob die Schlösser leichtgängig arbeiten und die Gurte si ...

    Kraftstoffempfehlung, Tankstellenarbeiten
    Diesel-Modelle Ihr Fahrzeug kann nur mit Dieselkraftstoff betrieben werden. Ihr Fahrzeug ist nicht für RME (Rapsmethylester=Biodiesel) ausgelegt. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Händler. Die Qualität des Dieselkraftstoffs (Derv) ist in den verschiedenen Ländern ...

    (c) 2019 - www.hondade.net