Honda Civic Betriebsanleitung: Compact-Reservereifen

Honda Civic Betriebsanleitung / Pannenhilfe / Compact-Reservereifen

Den Compact-Reservereifen nur vorübergehend verwenden. Den normalen Reifen so bald wie möglich reparieren oder wechseln und wieder am Fahrzeug montieren.

Den Luftdruck des Compact-Reservereifens jedes Mal kontrollieren, wenn die anderen Reifen überprüft werden. Empfohlener Luftdruck:

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen:

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen:

  • Niemals schneller als 80 km/h fahren.
  • Der Reservereifen verschlechtert den Fahrkomfort und hat auf einigen Fahrbahnbelägen eine schlechtere Traktion. Daher umsichtig fahren.
  • Keine Schneeketten auf den Compact- Reservereifen montieren.
  • Der Compact-Reservereifen darf nur an anderen Fahrzeugen montiert werden, wenn es sich um das gleiche Modell handelt.
  • Auf keinen Fall mehr als einen Compact- Reservereifen gleichzeitig verwenden.
  • Den Compact-Reservereifen nicht verwenden, wenn ein Anhänger gezogen wird.
  • Der Compact-Reservereifen ist kleiner als der normale Reservereifen. Die Bodenfreiheit Ihres Fahrzeugs nimmt bei Montage des Compact-Reservereifens ab.

Beim Überfahren von Straßenschutt oder Unebenheiten kann so möglicherweise der Unterboden des Fahrzeugs beschädigt werden.


    Pannenhilfe
    In diesem Abschnitt werden verschiedene Probleme beschrieben, auf die Autofahrer stoßen können, und entsprechende Lösungen vorgestellt. Dieses Kapitel beschreibt allgemeinere Proble ...

    Compact-Reservereifen, Radwechsel
    Der Reifen muss gewechselt werden, wenn die Verschleißindikatoren zu sehen sind. Der Ersatzreifen muss die gleiche Größe und Bauart haben und auf der gleichen Felge montiert wer ...

    Siehe auch:

    Heckklappe
    Die Heckklappe wird ver- oder entriegelt, wenn Sie die Fahrertür mit dem Schlüssel, der Fernbedienung, dem Zentralverriegelungsschalter oder dem Sicherungsknopf an der Fahrertür ver- oder entriegeln. Heckklappe Zum Öffnen der Heckklappe auf die Entriegelung drücken u ...

    Temperaturanzeige
    Hier erfolgt die Anzeige der Kühlmitteltemperatur. Im normalen Betrieb muss der Zeiger bis etwa zur Mitte der Messuhr steigen. Bei erschwerten Fahrbedingungen, wie z.B. Fahren bei sehr heißemWetter oder an langen Steigungen kann der Zeiger in die obere Hälfte der Messuhr steige ...

    Zubehör-Steckdose
    Zubehör-Steckdose Ihr Fahrzeug verfügt links vom Gepäckraum über eine Zubehör-Steckdose. Diese Steckdose liefert Gleichstrom für 12 VZubehör, deren Leistungsaufnahme bei max. 120 W (10 A) liegt. Der Zündschlüssel muss in Position ZUBEHÖR (I) ...

    (c) 2020 - www.hondade.net