Honda Civic Betriebsanleitung: Wahl eines Kinder-Rückhaltesystems

Beim Kauf eines Kinder-Rückhaltesystems besteht die Wahl zwischen einem konventionellen Rückhaltesystem und einem, das mit unteren Verankerungsbeschlägen und Haltegurten ausgestattet ist.

Konventionelle Kinder-Rückhaltesysteme müssen im Fahrzeug mit einem Sicherheitsgurt gesichert werden, wohingegen mit den unteren Verankerungsbeschlägen kompatible Systeme durch Befestigung des Systems an Sicherungselementen, die in die beiden äußeren Rücksitzpositionen eingebaut sind, gesichert werden.

Da mit den unteren Verankerungsbeschlägen kompatible Systeme einfacher zu installieren sind und die Möglichkeit eines Falscheinbaus verringern, ist diese Art des Kinder- Rückhaltesystems zu bevorzugen.

Wir empfehlen außerdem die Wahl eines mit den unteren Verankerungen kompatiblen Kinder-Rückhaltesystems, mit steifen und nicht flexiblen Verankerungen .

In den EU-Ländern sind Kinder- Rückhaltesysteme mit flexibler Verankerung nicht erhältlich.

Auf den Sitzen und in den Fahrzeugen, die nicht mit unteren Verankerungen ausgestattet sind, kann ein mit den unteren Verankerungen kompatibles Kinder- Rückhaltesystem unter Verwendung des Sicherheitsgurtes angebracht werden.

Welcher Typ von Kinder-Rückhaltesystem auch gewählt wird, um ausreichenden Schutz zu bieten, muss das Rückhaltesystem drei Anforderungen erfüllen:

1. Das Kinder-Rückhaltesystemmuss die Sicherheitsanforderungen erfüllen. In den meisten Ländern müssen Kinder- Rückhaltesysteme die Anforderungen der Vorschrift ECE 44 erfüllen. Achten Sie auf das Zulassungszeichen auf dem System und auf die Konformitätserklärung des Herstellers auf der Verpackung.

Der Hersteller des Fahrzeugs übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die aufgrund eines defekten, empfohlenen Kinder-Rückhaltesystems entstanden sind.

2. Das Kinder-Rückhaltesystemmuss in Typ und Größe auf das Kind abgestimmt sein.

Nach hinten weisende Systeme für Säuglinge, nach vorne weisende Systeme für Kleinkinder.

Achten Sie darauf, dass das Rückhaltesystem zu Ihrem Kind passt. Die Anweisung des Herstellers und die Hinweisschilder für Größe und Gewicht beachten.

3. Das Kinder-Rückhaltesystemmuss zu der Fahrzeug-Sitzposition (bzw. -positionen), wo es verwendet werden soll, passen.

Vor dem Kauf eines konventionellen Kinder- Rückhaltesystems oder dem Gebrauch eines früher gekauften Systems empfehlen wir, das Rückhaltesystem auf der spezifischen Sitzposition imFahrzeug zu testen, auf der das Kind später sitzen wird.

Für Länder der EU siehe Seite bez. des empfohlenen Kinder-Rückhaltesystems.


    Schutz von kleinen Kindern
    Schutz von kleinen Kindern Kinder-Rückhaltesystem Ein Kind, das mindestens 1 Jahr alt ist und das den Gewichts- und Größengrenzen des Herstellers des Kinder-Rückhaltesystems ...

    Einbau eines Kinder-Rückhaltesystems
    Nach der Wahl eines geeigneten Kinder- Rückhaltesystems und der richtigen Sitzposition gibt es drei wichtige Schritte beim Einbau des Rückhaltesystems: 1. Das Kinder-Rückhaltesystem ...

    Siehe auch:

    Kraftstoffabsperrschalter
    Der Kraftstoffabsperrschalter befindet sich hinter der fahrerseitigen Belüftungsdüse. Um an den Schalter zu gelangen: Die Fahrertür öffnen. Hebeln Sie das seitliche Blech vorne unterhalb der Türdichtung ab, ziehen Sie es dann sorgfältig heraus. B ...

    Wachsen
    Das Fahrzeug sollte vor demWachsen gewaschen und abgetrocknet werden. Wachsen Sie Ihr Fahrzeug, einschließlich der Metallteile, immer dann, wenn sich ein zusammenhängender Wasserfilm auf der Oberfläche bildet. Nach demWachsen sollte das Wasser in kleinen Tropfen abperlen. Ver ...

    Sicherheitsgurte
    Das Fahrzeug ist auf allen Sitzpositionen mit Sicherheitsgurten ausgestattet. Zum Sicherheitsgurtsystem gehört außerdem eine Anzeige in der Instrumententafel, die alle Insassen daran erinnern soll, den Sicherheitsgurt anzulegen. Warum Sicherheitsgurte angelegt werden müssen Si ...

    (c) 2020 - www.hondade.net