Honda Civic Betriebsanleitung: Alle Kinder müssen auf dem Rücksitz sitzen

Laut Unfallstatistiken sind Kinder aller Altersstufen und Größen besser gesichert, wenn sie auf dem Rücksitz angeschnallt werden. Kinder unter 12 Jahren sollten richtig gesichert auf dem Rücksitz mitfahren.

Auf dem Rücksitz mitfahrende Kinder laufen weniger Gefahr, während eines Zusammenstoßes oder bei einer Vollbremsung durch das Anstoßen an Teile im Innenraum verletzt zu werden. Außerdem können Kinder nicht durch einen sich aufblasenden Airbag verletzt werden, wenn sie auf dem Rücksitz sitzen.


    Kinder müssen immer angeschnallt werden
    Jedes Jahr werden viele Kinder bei Verkehrsunfällen getötet oder schwer verletzt, weil sie entweder nicht angeschnallt oder nicht richtig angeschnallt sind. Verkehrsunfälle sind ...

    Der Beifahrer-Frontairbag birgt ein Gefahrenpotential
    Die vorderen Airbags sind so ausgelegt, dass sie Erwachsene bei einem mittelschweren bis schwerem Frontalzusammenstoß schützen können. Um diese Aufgabe zu erfüllen, ist der Be ...

    Siehe auch:

    Schutz von Säuglingen
    Kinder-Rückhaltesystem Kinder-Rückhaltesystem Ein Säugling muss korrekt in einem nach hinten weisenden, klappbaren Kinder- Rückhaltesystem gesichert werden, bis das Kind die Gewichts- oder Größengrenze des Herstellers für das Rückhaltesystem erreicht ...

    Kontroll-Leuchten der Instrumententafel
    Die Instrumententafel verfügt über viele Anzeigen, die Ihnen wichtige Informationen über den Betriebszustand Ihres Fahrzeugs geben. Störungsanzeigeleuchte Siehe Seite für Benzin-Modelle und Seite für Diesel-Modelle. Außerdem wird folgendes Symbol angezeigt ? ...

    Bremsanlage
    Das Fahrzeug ist vorne mit Scheibenbremsen ausgestattet. Bei den Bremsen an den Hinterrädern handelt es sich je nach Modell um Scheiben- oder Trommelbremsen. Ein Bremskraftverstärker reduziert die Kraft, die zum Treten des Bremspedals erforderlich ist. Das ABS hilft dabei, die Kontro ...

    (c) 2020 - www.hondade.net