Honda Civic Betriebsanleitung: Zusätzliche Sicherheitsregeln

  • Nicht versuchen, den Airbag zu deaktivieren. Zusammen bieten die Airbags und die Sicherheitsgurte den bestmöglichen Schutz.
  • Versuchen Sie nicht, aus irgendeinem Grund mit Airbag- und automatischen Gurtstraffer-Bauteilen bzw. der zugehörigen Verkabelung zu experimentieren. Airbags und Gurtstraffer könnten hierdurch aktiviert werden und schwere Verletzungen verursachen.
  • Keine Flüssigkeiten auf den Vordersitzlehnen verschütten. Wenn sich eine Sitzlehne mit Wasser oder einer anderen Flüssigkeit voll saugt, funktioniert möglicherweise das Seiten- Airbagsystem nicht mehr einwandfrei.
  • Sitzlehnenbezüge nicht ohne Nachfrage beim Händler abdecken oder auswechseln.Werden die Vordersitzlehnenbezüge falsch ausgewechselt oder abgedeckt, können sich die Seitenairbags möglicherweise bei einem Seitenaufprall nicht richtig aufblasen.

    Airbag-Service
    Die Airbag-Systeme und die automatischen Gurtstraffer sind praktisch wartungsfrei; sie enthalten keine Teile, die Sie sicher warten können. Sie müssen Ihren Wagen jedoch warten lassen, w ...

    Schutz von Kindern Allgemeine Richtlinien
    Schutz von Kindern Allgemeine Richtlinien Kinder verlassen sich darauf, dass sie von Erwachsenen beschützt werden. Obwohl sie nur das Beste für ihre Kinder wollen, sind sich doch viele ...

    Siehe auch:

    Einbau eines Kinder-Rückhaltesystems mit einem Haltegurt
    Im Fahrzeuge mitfahrende Kinder müssen angeschnallt werden, um das Risiko einer Verletzung im Falle eines Unfalls so gering wie möglich zu halten. Ein Kinder-Rückhaltesystem mit Haltegurt kann unter Verwendung eines der in den Abbildungen dargestellten Verankerungspunkte an den ...

    Wenn ein Kind Begleitung erfordert
    Viele Eltern ziehen es vor, ein Baby oder kleines Kind in den Beifahrersitz zu setzen, da das Kind Aufmerksamkeit benötigt. Ein Kind auf dem Beifahrersitz ist bei einem Frontalzusammenstoß oder Seitenaufprall gefährdet; wenn der Fahrer ständig auf das Kind achten muss, le ...

    Radwechsel
    2. Die Warnblinkanlage einschalten und den Zündschalter auf SPERRE (0) stellen. Zum Reifenwechsel müssen alle Mitfahrer das Fahrzeug verlassen. 3. Die Werkzeuge befinden sich auf der linken Kofferraumseite hinter einer Abdeckung. 4. Die Heckklappe öffnen. Den Gepäckrau ...

    (c) 2021 - www.hondade.net