Honda Civic Betriebsanleitung: Klimaanlage

Bei der Klimaanlage Ihres Fahrzeugs handelt es sich um ein geschlossenes

Bei der Klimaanlage Ihres Fahrzeugs handelt es sich um ein geschlossenes System.

Größere Wartungsarbeiten, wie z.B.

Nachfüllen von Kältemittel, sollten von einem qualifizierten Techniker ausgeführt werden.

Es gibt allerdings eine Reihe von Dingen, die Sie tun können, um einen effektiven Betrieb der Klimaanlage zu gewährleisten.

Säubern Sie den Motorkühler und den Klimaanlagen-Kondensator regelmäßig von an den Vorderflächen haftenden Blättern, Insekten und Schmutz. Diese behindern den Luftstrom und reduzieren die Kühlleistung.

Benutzen Sie zum Reinigen einen schwachen Wasserstrahl und eine weiche Bürste.

Die Kühler- und Kondensatorlamellen sind leicht zu verbiegen. Benutzen Sie

Die Kühler- und Kondensatorlamellen sind leicht zu verbiegen. Benutzen Sie zum Reinigen nur einen schwachenWasserstrahl und eine weiche Bürste.

Schalten Sie die Klimaanlage in der kalten Jahreszeit wenigstens einmal pro Woche ein.

Lassen Sie sie wenigstens zehnMinuten lang laufen, während Sie mit gleichmäßiger Geschwindigkeit und normaler Betriebstemperatur des Motors fahren.

Dadurch wird das im Kältemittel enthaltene Schmieröl in Umlauf gebracht, um die beweglichen Teile der Klimaanlage zu schmieren.

Falls die Kühlleistung der Klimaanlage nachlässt, sollten Sie sie von Ihrer Werkstatt überprüfen lassen. Erforderlichenfalls muss das System mit Kältemittel HFC-134a (R-134a) befüllt werden.

Achten Sie bei der Wartung der Klimaanlage darauf, dass das Kältemittel zur

Achten Sie bei der Wartung der Klimaanlage darauf, dass das Kältemittel zur Wiederverwertung in einem Recycling- System aufgefangen wird. Das Ablassen von Kältemittel in die Atmosphäre verursacht Umweltschäden.


    Beleuchtung
    Überprüfen Sie die Funktion der Außenleuchten des Fahrzeugs wenigstens einmal im Monat. Eine durchgebrannte Glühlampe ist ein Risikofaktor, da sie einerseits die Sichtbarkeit ...

    Staub- und Pollenfilter
    Dieser Filter entfernt den Staub und die Pollen aus der Luft, die von der Klimaanlage angesaugt wird. Dieser Filter muss gemäß demWartungsplan ausgewechselt werden. Bei EU-Modellen sie ...

    Siehe auch:

    Anlassen des Motors (Benziner)
    Ziehen Sie die Feststellbremse an. Wenn Sie den Motor bei kaltemWetter starten, lassen Sie alles nicht unbedingt notwendige elektrische Zubehör ausgeschaltet, um nicht unnötig Batteriestrom zu verbrauchen. Das Kupplungspedal ganz herunterdrücken und das Getriebe auf Leerl ...

    Kenn-Nummern
    Ihr Fahrzeug besitzt mehrere Identifikationsnummern an verschiedenen Stellen. 1. Die Fahrgestellnummer ist in die Motorraum-Spritzwand eingestanzt. 2. Die Motornummer ist in den Motorblock eingestanzt. 3. Die Getriebenummer befindet sich auf einem Schild oben auf dem Getriebe. Verwechseln Sie di ...

    Sicherheitsgurte
    Das Fahrzeug ist auf allen Sitzpositionen mit Sicherheitsgurten ausgestattet. Zum Sicherheitsgurtsystem gehört außerdem eine Anzeige in der Instrumententafel, die alle Insassen daran erinnern soll, den Sicherheitsgurt anzulegen. Warum Sicherheitsgurte angelegt werden müssen Si ...

    (c) 2021 - www.hondade.net