Honda Civic Betriebsanleitung: Bestandteile des Sicherheitsgurtsystems

Ihr Fahrzeug verfügt über Dreipunktgurte auf allen fünf Sitzpositionen. Die vorderen Sicherheitsgurte sind darüber hinaus mit automatischen Gurtstraffern ausgestattet.

gehören außerdem eine Anzeige in der Instrumententafel sowie ein akustisches Zum Sicherheitsgurtsystem gehören außerdem eine Anzeige in der Instrumententafel sowie ein akustisches Warnsignal, wodurch alle Insassen daran erinnert werden sollen, den Sicherheitsgurt anzulegen.

Das System überwacht die Sicherheitsgurte auf allen Sitzpositionen.

Beim Einschalten der Zündung (II) vor Anlegen des Sicherheitsgurts ertönt ein akustisches Warnsignal und die Anzeige blinkt. Wird der Sicherheitsgurt nicht angelegt, bevor das akustische Warnsignal aufhört, blinkt die Anzeige nicht mehr, sie bleibt jedoch an.

Wenn der Beifahrer seinen Sicherheitsgurt nicht angelegt hat, leuchtet die Anzeige sechs Sekunden nach dem Einschalten der Zündung (II) auf.

Wenn Fahrer oder Beifahrer ihre Sicherheitsgurte während der Fahrt nicht anlegen, ertönt das akustische Warnsignal und die Anzeige blinkt erneut in regelmäßigen Abständen.

Wenn niemand oder ein Kleinkind auf dem Beifahrersitz sitzt, leuchtet weder die Anzeige noch ertönt das akustische Warnsignal.

Außerdem werden folgende Symbole angezeigt ???? (für Fahrer)/?? ?? (für Fahrer)/?? Informationsdisplay wird die Meldung ??SICHERHEITSGURT ANLEGEN?? oder?? (für Beifahrer); oder imMulti- Informationsdisplay wird die Meldung ??SICHERHEITSGURT ANLEGEN?? oder ??BEIFAHRER-SICHERHEITSGURT ANLEGEN?? mit einem entsprechenden Symbol angezeigt, um Sie und Ihre Mitfahrer daran zu erinnern, die Sicherheitsgurte anzulegen.

Das Sicherheitsgurtsystem überwacht darüber hinaus das Anlegen des Sicherheitsgurts auf allen drei Rücksitzposition entsprechend der Verriegelungsfunktion der jeweiligen Gurtschlösser. Auf dem Multi- Informationsdisplay wird die Verwendung des Sicherheitsgurts auf dem Rücksitz angezeigt .

Das Überwachungssystem für das Anlegen des Beifahrer-Sicherheitsgurts benutzt den Insassenerkennungssensor im Beifahrersitz.

Unter den folgenden Bedingungen funktioniert das System nicht einwandfrei:

  • Sie haben schwere Gegenstände auf dem Beifahrersitz abgelegt.
  • Sie legen ein Polster auf den Beifahrersitz.
  • Der Beifahrer hat keine korrekte Sitzhaltung.

Wenn die Anzeige aufleuchtet, obwohl sich nichts auf dem Beifahrersitz befindet, muss das System von einem Händler überprüft werden.


    Zusätzliche Informationen über die Sicherheitsgurte
    ...

    Becken-/Schultergurt
    Becken-/Schultergurt Der Dreipunktgurt verläuft über die Schulter, die Brust und quer über die Hüften. Zum Anlegen des Gurts die Schlosszunge in das Gurtschloss stecken, dann ...

    Siehe auch:

    Mittelkonsole
    Mittelkonsole Ihr Fahrzeug ist mit einer Mehrzweck- Mittelkonsole ausgestattet. Sie enthält Getränkehalter, Staufächer, eine Armlehne und Sitzheizungen (falls vorhanden). Konsolenablagen Konsolenablagen Das Hauptfach der Mittelkonsole befindet sich unter der Armlehne. Um das ...

    Leder
    Entfernen Sie Staub und Schmutz öfter mit einem Staubsauger. Achten Sie besonders auf die Falten und Nähte. Verwenden Sie zum Reinigen der Lederbezüge ein mit reinemWasser getränktes Tuch, und polieren Sie anschließend mit einem sauberen, trockenen Lappen. Falls weite ...

    Staub- und Pollenfilter
    Dieser Filter entfernt den Staub und die Pollen aus der Luft, die von der Klimaanlage angesaugt wird. Dieser Filter muss gemäß demWartungsplan ausgewechselt werden. Bei EU-Modellen siehe den Wartungsplan im Serviceheft, das mit Ihrem Fahrzeug mitgeliefert wurde. Bei sonstigen Model ...

    (c) 2020 - www.hondade.net