Honda Civic Betriebsanleitung: Super-Verriegelung

(Bei einigen Typen)

Super-Verriegelung
Super-Verriegelung

Die Super-Verriegelung trägt dazu bei, Ihren Wagen und Wertgegenstände gegen Diebstahl zu schützen. Zum Aktivieren der Super-Verriegelung den Schlüssel zweimal innerhalb von 5 Sekunden zur Vorderseite des Wagens drehen.

Die Super-Verriegelung schaltet nur ein, wenn alle Türen und die Heckklappe vollständig geschlossen sind. Sie schaltet auch dann ein, wenn die Motorhaube oder eines der Fenster geöffnet ist.

Bei eingeschalteter Super-Verriegelung werden der Zentralverriegelungsschalter an der Fahrertür und die Sicherungsknöpfe an allen Türen deaktiviert.

Auch die Super-Verriegelung kann mit der Fernbedienung eingestellt werden. Zum Einstellen die Verriegelungstaste innerhalb von 5 Sekunden zwei Mal drücken ( ).

Zum Aufheben der Super-Verriegelung die Fahrertür mit dem Schlüssel oder mit der Fernbedienung entriegeln.

Bei Fahrzeugen mit Ultraschallsensor

Die Alarmanlage kann nur mit Hilfe der Fernbedienung zurückgestellt werden.

Durch das Entriegeln der Fahrertür mit dem Schlüssel wird der Alarm ausgelöst.

Wenn Personen im Fahrzeug sitzen und die Super-Verriegelung aktiviert wird, können sie die Türen von innen nicht entriegeln.

Vor dem Aktivieren der Super- Verriegelung sicherstellen, dass sich keine Personen mehr im Innenraum aufhalten.

Bei Fahrzeugen mit Ultraschallsensor

Wenn die Super-Verriegelung bei geöffneten Scheiben eingeschaltet wurde, kann es vorkommen, dass der Ultraschallsensor den Alarm unerwartet auslöst, wenn das System starke Erschütterungen am Fahrzeug oder laute Geräusche wahrnimmt.


    Zentralverriegelung
    Zentralverriegelung Zum Verriegeln der Türen und der Heckklappe oben auf den Zentralverriegelungsschalter an der Fahrertür drücken, den Sicherungsknopf an der Fahrertür nach ...

    Kindersicherungen
    Kindersicherungen Mit der Kindersicherung an den Türen kann verhindert werden, dass Kinder unabsichtlich die Türen öffnen. Jede Hintertür verfügt über einen Verrie ...

    Siehe auch:

    Kraftstoff-Filter
    Der Kraftstoff-Filter ist gemäß Zeit- und Kilometer-Empfehlung des Wartungsplans auszuwechseln. Es wird empfohlen, den Kraftstoff-Filter alle 40.000 km oder 2 Jahre (außer EU) zu wechseln, wenn der Verdacht besteht, dass der Kraftstoff mit Staub o.ä. verunreinigt ist, we ...

    Wartung der Sicherheitsgurte
    Zur Sicherheit sollte der Zustand der Sicherheitsgurte regelmäßig geprüft werden. Alle Sicherheitsgurte herausziehen und auf Schwachstellen, Schnitte, Verbrennungen und Verschleiß prüfen. Prüfen, ob die Schlösser leichtgängig arbeiten und die Gurte si ...

    Schutz von größeren Kindern
    Wenn ein Kind die empfohlene Gewichtsoder Größengrenze für ein nach vorne weisendes Kinder-Rückhaltesystem erreicht, sollte es auf dem Rücksitz auf einer Sitzunterlage sitzen und einen Dreipunktgurt anlegen. Die folgenden Seiten geben Anweisungen zur Prüfung des r ...

    (c) 2022 - www.hondade.net