Honda Civic Betriebsanleitung: Sicherheitsgurte

Das Fahrzeug ist auf allen Sitzpositionen mit Sicherheitsgurten ausgestattet.

Zum Sicherheitsgurtsystem gehört außerdem eine Anzeige in der Instrumententafel, die alle Insassen daran erinnern soll, den Sicherheitsgurt anzulegen.

Warum Sicherheitsgurte angelegt werden müssen

Sicherheitsgurte sind die wichtigste Sicherheitsvorrichtung für Erwachsene und größere Kinder. (Babys und kleine Kinder müssen immer in geeigneten Kinder- Rückhaltesystemen gesichert werden.) Wenn es unterlassen wird, den Sicherheitsgurt richtig anzulegen, nimmt die Gefahr von schweren Verletzungen oder Tod im Falle eines Unfalls stark zu, auch wenn das Fahrzeug mit Airbags ausgerüstet ist.

In den meisten europäischen Ländern ist die Verwendung von Sicherheitsgurten gesetzlich vorgeschrieben. Bitte machen Sie sich mit den gültigen Gesetzen in den Ländern, in denen Sie fahren, vertraut.

Wird der Sicherheitsgurt nicht vorschriftsgemäß angelegt, besteht bei einem Unfall erhöhte Verletzungs- oder Lebensgefahr, auch wenn das Fahrzeugmit Airbags ausgestattet ist.

Sicherstellen, dass alle Insassen im Fahrzeug den Sicherheitsgurt richtig anlegen.

Wenn sie richtig angelegt sind, sorgen die Sicherheitsgurte für folgendes:

  • Festhalten des Insassen im Fahrzeug, so dass die eingebauten Schutzmerkmale des Fahrzeugs zur Geltung kommen.
  • Sie gewährleisten fast bei jedem Unfalltyp Schutzwirkung, seien es Front-, Seiten-, Heckaufprälle oder Überschläge.
  • Trägt dazu bei, dass Sie nicht gegen Innenteile des Fahrzeugs oder andere Insassen geschleudert werden können.
  • Trägt dazu bei, dass Sie nicht aus dem Fahrzeug geschleudert werden können.
  • Halten der Insassen in der richtigen Position, damit die Airbags voll zur Wirkung kommen. Eine richtige Sitzposition verringert das Risiko von Verletzungen durch aufblasende Airbags und erlaubt es, die Airbag-Schutzwirkung voll auszunutzen.

Natürlich können die Sicherheitsgurte niemanden im Falle eines Unfalls vollständig schützen. In denmeisten Fällen aber können die Sicherheitsgurte das Risiko schwerer Verletzungen verringern.

Was Sie tun sollten:

Immer den Sicherheitsgurt anlegen, und diesen immer richtig tragen.

WARNUNG:

  • Sicherheitsgurte sind so ausgelegt, dass sie den Knochenbau des Körpers stützen, und sollten je nach Art des Gurtes möglichst tief über dem Becken bzw. über Becken, Brustkorb und Schulter getragen werden. Der Beckenabschnitt des Gurtes darf nicht auf dem Bauch aufliegen.
  • Damit die Sicherheitsgurte ihren Zweck auch voll erfüllen können, sind sie möglichst eng anliegend umzuschnallen, ohne der Bequemlichkeit abträglich zu sein. Schlaffe
  • Sicherheitsgurte haben eine erheblich geringere Schutzwirkung.

Sicherheitsgurte sollten nicht verdreht angelegt werden.

  • Jeder Sicherheitsgurt darf nur von einer Person benutzt werden; es ist gefährlich, einen Gurt um ein Kind zu legen, das auf dem Schoß eines Insassen sitzt.

    Die Sicherheitsmerkmale Ihres Fahrzeugs
    Die Sicherheitsmerkmale Ihres Fahrzeugs Ihr Fahrzeug ist mit zahlreichen Merkmalen ausgestattet, die in Kombination miteinander den Fahrer und die Insassen bei einem Unfall schützen sollen. ...

    Airbags
    Das Fahrzeug verfügt über ein zusätzliches Rückhaltesystem (SRS) mit Frontairbags, die den Kopf- und Brustbereich von Fahrer und Beifahrer bei einem mittelschweren bis schwer ...

    Siehe auch:

    Schutz von Säuglingen
    Kinder-Rückhaltesystem Kinder-Rückhaltesystem Ein Säugling muss korrekt in einem nach hinten weisenden, klappbaren Kinder- Rückhaltesystem gesichert werden, bis das Kind die Gewichts- oder Größengrenze des Herstellers für das Rückhaltesystem erreicht ...

    Ratschlag für schwangere Frauen
    Ratschlag für schwangere Frauen Im Falle einer Schwangerschaft sollte der Sicherheitsgurt zum Schutz von Mutter und ungeborenem Kind immer angelegt werden; dabei den Beckengurt so niedrig wie möglich über die Hüften laufen lassen. Beim Fahren aufrecht sitzen und den Fahre ...

    Einstellung der Höhe des Fahrersitzes
    Einstellung der Höhe des Fahrersitzes Die Höhe des Fahrersitzes ist einstellbar. Zum Anheben des Sitzes den Hebel an der Sitzaußenseite mehrmals hochziehen. Zum Absenken des Sitzes den Hebel mehrmals herunterdrücken. Darauf achten, dass der Hebel bis zum jeweiligen Ansc ...

    (c) 2020 - www.hondade.net